Unser Kunde ist Österreichs führender Telekommunikationsanbieter, sowohl im Mobilfunk als auch im Festnetz.

Die Abteilung "Regulatory & European Affairs" ist für alle nationalen Aspekte der Regulierung verantwortlich und dient in dieser Funktion als zentraler Ansprechpartner für alle regulatorischen Fragen. Hauptaufgabe ist die Durchführung von Verfahren vor den verantwortlichen Behörden und die regulatorische Beurteilung von Produkten, Diensten und Tarifen sowohl auf Vorleistungs-, als auch auf Endkundenebene. Darüber hinaus beraten wir intern mit wirtschaftlicher, rechtlicher und technischer Expertise bei strategischen oder kommunikationspolitischen Fragen oder unterstützen in Streitverfahren und Marktanalysen.

 

Regulatory & Public Affairs Expert (w/m)
Wien
11.06.2019
9128
  • Sie analysieren und bewerten Regulierungs- und Wettbewerbsfragen, insbesondere Marktanalyseverfahren
  • Sie beobachten, verfolgen und analysieren politische und regulatorische Entwicklungen mit Relevanz auf die Telekommunikationsbranche und erstellen daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen und Umsetzungsmaßnahmen
  • Sie steuern und überprüfen die Implementierung regulatorischer Anforderungen innerhalb des Unternehmens und betreuen Regulierungsverfahren
  • Sie unterstüzen die internen Fachbereiche bei regulatorischen Anfragen
  • Sie arbeiten in branchenweiten Gremien und Arbeitsgruppen
  • Sie unterstüzen im Stakeholdermanagement (Politik, Wirtschaft und Verwaltung)
     
 
  • erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches, technisches oder wirtschaftsrechtliches Hochschulstudium
  • mindestens 3 jährige berufliche Erfahrung in Regulatory Affairs (national, EU)
  • VWL Bezug sowie Erfahrung im Bereich Public Affairs von Vorteil
  • IT Affinität und ausgepräte analytische Fäigkeiten
  • verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kenntnisse im Projektmanagement und Regulierungserfahrung
  • profunde Kenntnis der Telekommunikation(snetze) von Vorteil
  • Kommunikationsstäke und unternehmerisches Denken 
  • hohes Maß an Eigeninitiative
  • selbststädiges Arbeiten in einem kleinen Team
  • Spaß an der Koordinierung abteilungsüergreifender Arbeitsgruppen

Unser Kunde bietet Ihnen die Chance, die Zukunft von Österreichs größtem Kommunikationsunternehmen aktiv mitzugestalten. Neben attraktiven Sozialleistungen und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen, ist unser Kunde als familienfreundlichster Großbetrieb ausgezeichnet. Das Bruttomonatsgehalt beträgt ab EUR 3.202,16. Das tatsächliche Gehalt ist abhängig von Ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung.


Art der Anstellung: Vollzeit All-IN (40h pro Woche)
Verfügbarkeit: ab sofort
Dienstort: Wien
Gehalt: ab 3.202,16 EUR Brutto-Monatsgehalt, die Bereitschaft zur Überzahlung ist in Anlehnung an Ihre Qualifikation und Erfahrung möglich





 
Magdalena Vajda
Office International Sales Mariahilferstrasse 123/6 1060 Wien +43 5 9911 20600 wien.160@adecco.at